…FREY COACHING

Mein Name ist Roland Frey.

Nach dem Studium der Politik, der Soziologie und des öffentlichen Rechts habe ich in meiner berufliche Laufbahn, in unterschiedlichen Funktionen der Personalarbeit mittelständischer (z.T. konzerngebundener) Industrieunternehmen, einen vielfältigen Erfahrungshintergrund aufbauen können.

Als Personalentwickler („Leiter Weiterbildung“), HR Business Partner und als Personalleiter habe ich nicht nur alle Facetten der Personal- und Organisationsentwicklung und der Führungskräftebe­treu­ung kennengelernt sondern auch die gesamte Bandbreite des operativen Personalmanagements. In einem Umfeld kontinuierlicher Change-Herausforderungen habe ich ein Höchstmaß an Prozessorientierung , Qualitätsma­na­ge­­ment und Kundenorientierung verinnerlicht.

2014 bis 2017 habe ich als ehrenamtlicher Arbeitsrichter zivilgesellschaftlich einen Beitrag leisten dürfen.

Nach meiner Ausbildung zum systemischen Mediator habe ich mir zunehmend gewünscht, mich stärker auf Beratungsformate konzentrieren zu können, die „den ganzen Menschen“ ernst nehmen und dabei zunehmend die Grenzen meiner beruflichen „Personaler“-Rolle als Belastung empfunden.

Seit 2017 bin ich in Berlin als freiberuflicher (Business-) Coach, Mediator und HR-Berater sowie als Trainer tätig. Um meine methodischen Kompetenzen zu stärken, habe ich bei Artop (Institut an der Humboldt-Universität) eine zusätzliche Ausbildung zum „Systemischen Coach“ absolviert, die vom Bundesverband Coaching (DBVC) anerkannt wird.